Marburger Fachtage 2018

 

1. Marburger Fachtag für leitende Pflegekräfte – Pflegedienst-leitungen (stationär und ambulant)

Thema: Umgang mit herausforderndenMitarbeitern

Mitarbeiterführung ist nicht immer leicht. Der Umgang mit schwierigen Mitarbeitern stellt Führungskräfte regelmäßig vor Herausforderungen. Soll ich mich als Vorgesetzter eher als Motivator oder als Coach verhalten? Liegt die Situation überhaupt noch in meinem Einflussbereich? Ist der Mitarbeiter vielleicht sogar nur in meiner Wahrnehmung „schwierig“? Herausforderndes Verhalten wirft viele Fragen auf. Wie man mit minimalen Interventionen maximale Wirkungen erzielen kann, wird ein spannender Beitrag von Herrn Lotz auf diesem Fachtag sein.

Zielgruppe:               Leitende Pflegefachkräfte/Pflegedienstleitungen und andere Fachkräfte mit Personalverantwortung

 wann:                        12. Januar 2018 von 09:00 – 16:00 Uhr

 Kosten:                      85,00 € inklusive Imbiss, Mittagessen, Kaffee und Kuchen

Dozenten:             Iris Grabowski/Markus Lotz, Dipl.-Pflegewirt (FH), Systemintegrativer Coach, Dozent und Trainer am Bildungszentrum der UKGM GmbH

 

 

2. Marburger Fachtag für Stations-, Gruppen- und Wohnbereichsleitung

Thema: Der „verlässliche“ Dienstplan

Der Dienstplan ist eines der wichtigsten Führungsinstrumente schlechthin. Aber wenn immer wieder Mitarbeiter auf Grund von Krankheiten oder anderen unplanmäßigen Ausfällen einspringen müssen, ist das eine Quelle von Unzufriedenheit und Konflikten. Dieses Seminar vermittelt einen erprobten Weg, wie es trotz knapper personeller Ressourcen gelingen kann, einen für alle Beteiligten, verlässlichen Dienstplan zu gestalten. Grundlage dafür ist allerdings eine fünf-Tage-Woche, um den Mitarbeitern regelmäßig genügend Erholungspausen zu gewährleisten. Wem es gelingt, verlässliche, wirtschaftliche und mitarbeiterfreundliche Dienstpläne zu gestalten, der braucht sich auch in Zeiten von Fachkräftemangel keine Sorgen um ausreichende Mitarbeiter zu machen.

Zielgruppe:               Stations- u. Wohnbereichsleitungen, so wie alle, die mit dem Thema Dienstplan zu tun haben

 wann:                        14. Februar 2018 von 09:00 – 16:00 Uhr

 Kosten:                      85,00 € inklusive Imbiss, Mittagessen, Kaffee und Kuchen

Dozentin:              Alexandra Dostal, Einrichtungsleitung, Pflegedienstleitung, Gewinnerin des Altenpflegepreises 2013 zu diesem Thema

 

 

3. Marburger Fachtag für Qualitätsbeauftrage und Leitungskräfte

Thema: Wenn die Pflege– und Betreuungsaufsicht kommt

Über den MDK und seine Begutachtung gibt es viele Informationen. Doch wie ist es mit den Anforderungen, welche das Hessische Gesetz über Betreuungs- und Pflegeleistungen (HGPB), an die Einrichtungen stellt? Die Hessische Pflege- und Betreuungsaufsicht unternimmt in der Regel ebenfalls jährlich eine Begutachtung der Pflegeeinrichtung. Diese Veranstaltung möchte in das Gesetz und den Leitfaden für die Prüfungen nach § 16 dieses Gesetzes einführen.

Wir freuen uns sehr, dass Frau Anne Oppermann von der Hessischen Pflege- und Betreuungsaufsicht des RP-Gießen diesen Fachtag mit gestalten wird.

Zielgruppe:               Qualitätsbeauftragte, Pflegedienstleitungen und interessierte Führungskräfte

 wann:                        5. Juli 2018 von 09:00 – 16:00 Uhr

 Kosten:                      85,00 € inklusive Imbiss, Mittagessen, Kaffee und Kuchen

Dozenten:             Anne Oppermann, Regierungspräsidium Gießen/ Dr. Eckart Müller

 

 

4. Marburger Fachtag für Fachkräfte für palliative Versorgung

Thema: Palliative Pflege von Menschen mit schwerer Demenz

Menschen mit einer schweren dementiellen Erkrankung palliativ zu versorgen ist oft eine Herausforderung. Umso wichtiger ist es, die spezifischen Bedürfnisse dementiell Erkrankter zu erkennen und auf sie einzugehen.

Hierzu hat die Universitätsklinik Köln – Zentrum für Palliativmedizin ein wegweisendes Forschungsprojekt durchgeführt. Das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend finanzierte Projekt hat nicht nur wissenschaftlich das Thema erarbeitet, sondern auch eine praktische Arbeitshilfe für Mitarbeiter in stationären Pflegeeinrichtungen herausgegeben.

Zielgruppe:               Pflegefachkräfte mit einer Weiterbildung, Palliative Care und andere Interessierte

 wann:                        14. September 2018 von 09:00 – 16:00 Uhr

 Kosten:                      85,00 € inklusive Imbiss, Mittagessen, Kaffee und Kuchen

Dozenten:             Dr. Eckart Müller/Dipl.-Päd. Y. Eisenmann, Zentrum für Palliativmedizin der Universitätsklinik Köln

 

 

5. Marburger Fachtag für Praxisanleiter

Thema: Das neue Pflegeberufegesetz

Das neue Pflegeberufegesetz wird die Ausbildung in der bisherigen Kranken- und Altenpflege komplett verändern. Damit Sie als Praxisanleiter wissen, was auf Sie zukommt, haben wir diesen Fachtag angesetzt und freuen uns, in Frau Silke Sellmann-Bier, Schulleiterin der Krankenpflegeschule Vitos Marburg, eine kompetente Dozentin engagiert zu haben.

Zielgruppe:               Praxisanleiter in der stationären und ambulanten Pflege sowie Krankenhaus

 wann:                        01. November 2018 von 09:00 – 16:00 Uhr

 Kosten:                      85,00 € inklusive Imbiss, Mittagessen, Kaffee und Kuchen

Dozenten:             Silke Sellmann-Bier/Dr. Eckart Müller